Switch to the CitySwitch to the City

Rezension des „Wimmelbuches“ über den Leipziger Zoo

Cover des Wimmelbuches Cover des Wimmelbuches (c) Zoo Leipzig

Der Leipziger Zoo ist einer der medial bekanntesten Zoos Deutschlands, durch die vom MDR ausgestrahlte und deutschlandweit  bekannte Fernsehsendung „Elefant, Tiger und Co“.

Nun hat der Zoo eine weitere Lücke bei der Vermarktung geschlossen und seit Ende April ein Wimmelbuch über den Besuch im Leipziger Zoo auf den Markt gebracht, welches wir hier rezensieren möchten. Erschienen ist es im Berliner Wimmelbuch-Verlag.

Dazu stellt sich jedoch erst einmal die Frage, was ist ein Wimmelbuch und was soll es bezwecken? (Quelle: Wikipedia)

„Das Wimmelbilderbuch, meist kurz Wimmelbuch genannt, ist eine spezielle Form des Bilderbuches. Charakteristisch ist oft das im Verhältnis zu anderen Bilderbüchern große Format. Auf den sich dann auf dickem Karton meist doppelseitig erstreckenden Bildern „wimmelt“ es von Details, Menschen, Tieren und Dingen, sogenannte Wimmelbilder, von denen auch der Name abgeleitet ist. Innerhalb eines Bildes werden Dutzende kleine Alltagsszenen dargestellt, die miteinander durch die gemeinsame Umgebung, wie zum Beispiel einen Zoo, eine Stadt oder einen Bauernhof, verbunden sind.

Wimmelbilderbücher richten sich an Kinder ab etwa 18 Monaten. Da es immer wieder Neues zu entdecken gibt, erfreuen sich die Bücher bei Kindern und Eltern großer Beliebtheit. Die dargestellten Alltagsszenen ermöglichen beim gemeinsamen Betrachten einen regen Austausch zwischen Erwachsenen und Kindern über die dargestellten Situationen. Daher gelten die Bücher als pädagogisch wertvoll, sie begleiten die Kinder ein Stück auf ihrem Weg zur Lesekompetenz, lassen sie verschiedene Strategien entdecken, mittels derer sie die Welt bewältigen und aus ihr Geschichten entwickeln können.“

Die bekannte Wimmelbuch- Zeichnerin, Isabelle Metzen, welche schon viele Wimmelbücher unter anderem auch für den Zoo Hannover gezeichnet hat, fängt in diesem einmaligen Werk den Leipziger Zoo-Alltag und seine Geschichten natürlich und detailgetreu ein.  Grundlage dafür sind ihre über Monate gesammelten  Beobachtungen, dies sie in liebevoller Handarbeit auf wenigen Seiten zusammengetragen und zu einem gelungenen Gesamtkunstwerk für Groß und Klein zusammengefügt hat.

In diesem farbig illustrierten Buch werden der Zoo Leipzig, seine unverwechselbaren Gehege, die verschiedensten Tierarten und einzigartigen Erlebnisse lebendig. Selbst der Koalabär Oobi-Ooobi, der am 12.Mai der Öffentlichkeit vorgestellt wird, hat hier schon seinen Platz gefunden. Ein Muss für alle Zoofans und Bücherwürmer - egal welchen Alters.

In dem unverwechselbaren Werk können selbst kleinste Zoobesucher ihren Tag im Zoo Leipzig erleben. Die ganze Familie kann beim Betrachten des Buches daheim entscheidende Details entdecken, die aufgrund der vielen Eindrücke im Zoo untergegangen sind oder als Anregung für den nächsten Besuch genutzt werden können.

Mit der druckfrischen Erstauflage ist das passende Geschenk für große und kleine Anlässe schnell zur Hand.

Das Wimmelbuch ist sowohl in den Safari-Shops im Zoo als auch im Onlineshop vorrätig.

Der Verkaufspreis liegt bei 12,95 €. Mehr dazu auf www.zoo-leipzig.de

ISBN: 978-3-94249-178-5

Wimmelbuchverlag

PS: Wer gerne Szenen aus dem Buch mit der Wirklichkeit vergleichen möchte, kann dies gerne beim nächsten Zoobesuch nachholen oder aber in den beiliegenden Links zu Bildern aus dem Zoo Leipzig nachprüfen !

Zoo Leipzig 1 , Zoo Leipzig 2, Zoo Leipzig 3, Zoo Leipzig4, Zoo Leipzig 5

Anzeige
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com