Switch to the CitySwitch to the City

Rezension "dArtagnan – mit ihrem ersten Album „Seit an Seit!“ "

Collage aus den schönsten Pressebildern Collage aus den schönsten Pressebildern Dennis Fischer

Mit dem Albumnamen „Seit an Seit“  und dem nostalgischen Bandnamen dArtagnan  erinnern die 3 Musiker aus Nürnberg, an die berühmten drei Musketiere  von Alexandre Dumas!

 

Genau das Genre und diese  Zeit will die Band auch darstellen, sehr gut zu sehen, an ihren Kostümen und ihren Live-Auftritten, wie zum Bespiel beim Echo vor ein paar Tagen in Berlin, als sie hoch zu Ross auf dem roten Teppich eintrafen. So schafften sie es für Aufsehen zu sorgen und sich schon mal für einen der nächsten Echos vielleicht schon in 2017  vorzustellen und bei dem Publikum ins Gedächtnis einzubrennen.

 

Doch wer steht hinter dem Bandnamen dArtagnan?

Ein Trio aus jungen Männern aus dem fränkischen Nürnberg namens Ben Metzner, Tim Bernard und Felix Fischer. Die sich alle schon in verschiedenen Formationen  mit  Musik aus dem Mittelaltergenre beschäftigt haben.

 

Doch was stellt diese Band nun wirklich dar?

Mitnichten klassische Mittelaltermusik. Vielmehr bezeichnen sie ihre Musik  als „Musketierrock“. Doch wer nur die Pauke, Flöte und Dudelsack erwartet wird erstaunt und überrascht sein! Hier wird auch mit elektronisch verstärkten Instrumenten gearbeitet.

Auch wenn die Stilrichtung auf eine bestimmte Epoche abzielt, so ist es im wahrsten Sinne echter (Ba)Rock!

 

Die Bilder auf ihrer neuen CD und die Videoclips auf ihrer Homepage und den entsprechenden Seiten im social Network lassen es zudem mit erahnen:

„Ausgestattet mit Degen und Rapier, Lederwams und gefalztem Hut mit Feder, vor und in einem Hohenzollernschlösschen, machen sie dem Namen dArtagnan alle Ehre!“

 

Dabei ist die Musik gar nicht so eintönig und schwermütig wie manch Außenstehender erwarten würde. Sicherlich gibt es auch die ein oder andere „Troubadour“, aber es wird in schwungvollen Rockballaden über Freiheit, Freundschaft und Heldenmut berichtet, auch die Liebe kommt nicht zu kurz ;-).

Etwas, was heute aktueller denn je ist und wonach sich sicherlich so mancher sehnt. Da kann und wird diese Band ein echter Ansporn und ein Mutmacher in dunklen Tagen sein.

 

Auch wenn einige Vorlagen der frühbarocken, französischen Klassik entstammen, so wird komplett auf Deutsch gesungen.

 

Empfehlenswert zum Anhören ist diese Band und deren Erstlingswerk allemal. Es wird in Freundeskreisen des Mittelalters schon längst als Geheimtipp gehandelt. Das Album „Seit an Seit“ landete direkt auf Platz 7 der Charts.

 

Für alle Fans und auch diejenigen die es werden wollen zur Information:

 

Im Wonnemonat Mai sind die drei Nürnberger auf Tour in Deutschland und wollen mit ihrer Musik und einer mitreißenden Live Show in 13 deutschen Städten den Funken zum Überspringen bringen.

 

dARTAGNAN – Die Tour 2016!


11.05. – München, Backstage  
12.05. – Frankfurt am Main, Nachtleben 
13.05. – Nürnberg, Hirsch 
14.05. – Stuttgart, Das Cann 
19.05. – Leipzig, Moritzbastei 
20.05. – Erfurt, HsD
21.05. – Dresden, Scheune 
22.05. – Berlin, Postbahnhof 
24.05. – Hannover, Lux 
25.05. – Bremen, Tower 
26.05. – Hamburg, Knust 
27.05. – Köln, Luxor 
28.05. – Bochum, Zeche

 

Text © PostNetwork

 

Quelle: dArtagnan

Anzeige
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com