Switch to the CitySwitch to the City

CARAVAN SALON DÜSSELDORF: Das Highlight des Jahres

Offroad-Sondershow Offroad-Sondershow Messe Düsseldorf

Infos vom 02.09.2013


Offroad-Parcours fasziniert Besucher

Diese Offroad-Sondershow auf dem CARAVAN SALON hat genau den Nerv der Besucher getroffen. Im Freigelände wurde ein abwechslungsreicher Offroad-Parcours aufgebaut, den die Besucher als Beifahrer in geländegängigen Fahrzeugen und Reisemobilen erleben dürfen. Und das Angebot, den Fahrspaß mit einem dieser zehn allradbetriebenen Fahrzeugen auszuprobieren, wird begeistert angenommen. Außerdem gibt es zehn weitere fantastische Expeditionsmobile in einer Ausstellung zu sehen, wie beispielsweise das vierachsige, 2-Millionen-Euro teure und 12-Meter-lange „Wüstenschiff“ MXXL von Unicat sowie weitere hochgeländegängige Reisemobile und Sonderanfertigungen.


Sieben Traumtouren um die ganze Welt
Hier werden Träume wahr! Auch in diesem Jahr dürfen sich die Besucher des CARAVAN SALON DÜSSELDORF gleich auf sieben außergewöhnliche Caravaning-Reisen freuen. Im Traumtouren-Kino entführen Janette Emerich und Uwe Hamm die Besucher in ihren Multivisionsshows in das Herz Südamerikas, nach Patagonien und entlang der Route 66. Ganz besonders spektakulär werden die Filmvorträge von Konstantin Abert, der eine Reisemobilreise rund um den Globus in faszinierenden Bildern festgehalten hat. Der Besuch der täglichen Shows ist im Ticket für den CARAVAN SALON inbegriffen. Die Multivisionsshows im Traumtouren-Kino finden täglich im Pavillon im Freigelände (vor der Halle 10) um 10.30 Uhr, 11.30 Uhr, 12.30 Uhr, 13.30 Uhr, 14.30 Uhr, 15.30 Uhr und 16.30 Uhr statt.


Preisverleihungen: „König Kunde“
Schon seit sechs Jahren führen die Fachzeitschriften Reisemobil International und Camping, Cars & Caravans unter ihren Lesern eine große Zufriedenheitsstudie durch, den König Kunde Award. Beim CARAVAN SALON DÜSSELDORF präsentierten sie nun die Ergebnisse der Umfrage 2013. Neben der Kundenorientierung, bei der so wichtige Faktoren wie Weiterempfehlung und erneute Kaufabsichten eine Rolle spielen, beurteilen die Nutzer eines bestimmten Fahrzeugs auch Wohnkomfort, Qualität, Reisekomfort und Handling, Preis/Leistung, Werkstatt, Design und Serviceleistungen des Herstellers. Bei Reisemobilen ging der König Kunde Award 2013 in der Kategorie Volumenhersteller an Carado, in der zweiten Wertungsklasse der Premiumfahrzeuge setzte sich Phoenix durch. Erstmals wurde der König Kunde Award auch in der Kategorie Kompakte Camper (Kastenwagen) vergeben. Hier gewann La Strada. Den ersten Platz unter den Caravanmarken belegte Fendt. Zusätzlich wurden 15 Unternehmen aus dem Zubehörbereich ausgezeichnet. Außerdem wurden folgende Sonderpreise verliehen: Reisemobile: Carthago als innovativste Marke; Hymer als besonders exklusives und sicheres Fahrzeug und Dethleffs als kundenfreundlichste Marke. Caravans: Knaus als familienfreundliche Marke; Tabbert als besonders exklusives Fahrzeug und Hobby als beliebteste Marke bei jungen Leuten.

 

Infos vom 01.09.2013

Ausgezeichneter Auftakt für CARAVAN SALON DÜSSELDORF
Das erste Wochenende des CARAVAN SALON DÜSSELDORF bestätigte das weiterhin große Interesse am Thema Caravaning. 60.000 Besucher kamen an den ersten drei Tagen zur weltgrößten Messe für mobile Freizeit. „Wir ziehen ein äußerst positives Fazit. Die Aussteller waren sehr zufrieden mit dem Interesse der Besucher und den Gesprächen. Das Wochenende haben vor allem Familien mit Kindern zum Messebesuch genutzt“, erklärte CARAVAN SALON Director Helmut Winkler. Beim CARAVAN SALON DÜSSELDORF präsentieren 570 Aussteller noch bis zum 8. September Reisemobile und Caravans jeder Größe und Preiskategorie, außerdem Zubehör, Zelte, Technik und touristische Destinationen. Insgesamt werden beim CARAVAN SALON mehr als 160.000 Besucher erwartet.


DTM-Star Mike Rockenfeller zu Besuch
Am Fachbesucher- und Medientag war DTM-Star Mike Rockenfeller zu Besuch am Stand des Herstellers Niesmann + Bischoff. Der 29-Jährige Profi-Rennfahrer ist mit seinem 205 PS-starken Komfort-Reisemobil Flair 800i LW bei seinen Rennen von Hockenheim bis Zandvoort unterwegs und ließ es sich nicht nehmen, auch in Düsseldorf beim CARAVAN SALON dabei zu sein. „Es gibt kaum etwas Schöneres, als nach dem Training oder Wettbewerb in der eigenen Bettwäsche zu schlafen. Eine große, komfortable Dusche, überall deutsches Fernsehen empfangen zu können sowie viel Stauraum für Fahrrad und Roller sind weitere Pluspunkte, die mich dazu bewegen statt im Hotel im Reisemobil zu nächtigen“, sagt Rockenfeller.

Oberbürgermeister Dirk Elbers bei der offiziellen Eröffnung
Bei der offiziellen Eröffnung des CARAVAN SALON am Samstag, 31. August, begrüßte Düsseldorfs Oberbürgermeister Dirk Elbers die geladenen Gäste im CCD Ost der Messe Düsseldorf. In einer launigen Rede outete sich Dirk Elbers nicht nur als Caravaning-Liebhaber, sondern machte beim Publikum auch Werbung für die Vorzüge der Stadt Düsseldorf und die Veranstaltungen der anstehenden 725-Jahr-Feier der NRW-Landeshauptstadt. Im Anschluss an die Eröffnung machte der Oberbürgermeister zusammen mit Klaus Förtsch (Präsident Caravaning Industrie Verband) und Dr. Guenther Horzetzky (Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Energie, Industrie, Mittelstand und Handwerk des Landes Nordrhein-Westfalen) einen Rundgang durch die Hallen und überzeugte sich persönlich von der Innovationskraft der Caravaningbranche.


LUPO 2013 an drei Persönlichkeiten der Branche
Zum Auftakt des CARAVAN SALON in Düsseldorf ruft der Deutsche Caravaning Handels-Verband (DCHV) alljährlich zum großen Treffen der deutschen Caravaningbranche. Höhepunkt der Veranstaltung ist die Verleihung des Lieferanten- und Partnerschaftspreises, LUPO. In diesem Jahr 2013 gingen die Auszeichnungen in den Kategorien Dienstleister, Zulieferer und Hersteller an drei Persönlichkeiten, die mit ihrem Lebenswerk die Entwicklung der Branche entscheidend geprägt haben: Max Stich, scheidender Vizepräsident für Tourismus des ADAC, Wilfried Neumann, Gründer des Camping Großhändlers Frankana und nicht zuletzt der im April diesen Jahres verstorbene Erwin Hymer, Gründer der Hymer AG.


Im Verlauf des Abends erhielten auch die 26 Gewinner des DCHV-Händlerwettbewerbs 2013 ihre Auszeichnungen in Bronze, Silber sowie „Das Goldene C“. Damit besitzen nun 46 Caravaning-Fachhändler in Deutschland eine für drei Jahre gültige Auszeichnung des DCHV.


WDR 4 Camper mit Testhörstation
Zum Abschluss seiner Sommer-Aktion machte der WDR 4 Camper auch in Düsseldorf Station. Bis zum 30. August war das WDR-Team mit dem kleinen Caravan in NRW unterwegs. Wer dabei Moderatorin Martina Emmerich traf, konnte mit etwas Glück ein Wohnmobil für eine Woche und Freikarten für den CARAVAN SALON gewinnen. In Düsseldorf konnten die Besucher am WDR 4 Camper die neue WDR 4 Musikmischung kennenlernen.


Caravan Center voll ausgelastet
Das Caravan Center, der Stellplatz der Messe Düsseldorf, war am Samstagnachmittag voll ausgelastet. Mit den Ausweichplätzen waren insgesamt über 3.500 Stellplätze für Reisemobile und Caravans belegt. Ab 16 Uhr konnten keine weiteren Fahrzeuge auf das Gelände gelassen werden. Die Messe Düsseldorf bedankt sich in diesem Zusammenhang bei der Schützenbruderschaft Lohausen, die den Schützenplatz als weiteren Ausweichstellplatz zur Verfügung gestellt hatte. Inzwischen sind wieder genug Stellplätze auf dem Caravan Center für die Besucher frei.

 

Quelle: Messe Düsseldorf

Anzeige
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com