Switch to the CitySwitch to the City

Fortuna Düsseldorf 1895: Premiere für „95 olé

24.08.2014 | Verein

Jetzt Tickets sichern für das Familien-Musical im Düsseldorfer Schauspielhaus

Ende kommender Woche ist es soweit, denn dann erfolgt der Anpfiff für eine einzigartige Uraufführung: Fußball und Musik spielen Doppelpass. Mit einem außergewöhnlichen Aufgebot an einem großartigen Ort und zu einem allzeit lebendigen Thema. Das Ganze ist angesiedelt in der schönsten Stadt am Rhein und dreht sich ganz erheblich um die Farben Rot und Weiß. Nicht umsonst lautet der Titel daher auch „95 olé - Heimspiel“. Tickets für viele der insgesamt neun Aufführungen im Großen Haus des Düsseldorfer Schauspielhauses sind noch erhältlich.

In Düsseldorf muss man Einzelkämpfer in der großen Mannschaft sein, um zurechtzukommen. Da ist das Alter (fast) egal. Hier läuft nicht alles rund, denn die Landeshauptstadt steckt voller Gegensätze: Hier Flingern, dort Oberkassel. Aber das Musical „95 olé - Heimspiel“ setzt auf die heilende Wirkung des Miteinanders und des Fußballs. So heißt einer der Songs des Chors „In Rot und Weiß sind alle gleich“ - was ein Lebensgefühl zum Ausdruck bringt und jedem, der sich mit der Fortuna identifiziert, vertraut sein dürfte. Und dabei wird klar - ob Fan oder nicht: In Düsseldorf kommt man um die Fortuna nicht herum.

Ines Habich hat Story und Text auf der Basis von Interviews mit den am Stück beteiligten Kindern und Jugendlichen geschrieben. Fußballfans, Fußballspieler, aber auch kleine Brüder und große Schwestern kommen zu Wort - mit ihrer Sicht auf die Stadt, den Fußball und das Leben in Düsseldorf. Die Düsseldorfer Komponistin Barbara Beckmann hat eine mitreißende Musik dazu geschrieben, die dieses Gefühl eindrucksvoll unterstreicht.

In Szene gesetzt wird das Stück durch rund 70 Sängerinnen und Sänger des Düsseldorfer Mädchenchors / Düsseldorfer Jungenchors (DMJC). Sie werden begleitet von zahlreichen jungen Kickern der Fortuna und der Fußballklasse der Martin-Luther-King-Schule in Ratingen - einer der Kooperationsschulen des Clubs. Gemeinsam mit einer Band bringen sie mit dem Musical „95 olé - Heimspiel“ die Bühne des Düsseldorfer Schauspielhauses zum Rocken. Dabei erwartet die Zuschauer ein spannendes Wechselspiel zwischen Fans und Spielern, Alt und Jung, das sich natürlich auch um das ewig währende Thema Liebe - zum Sport, zum Verein und zueinander - dreht.

Die Idee zur Inszenierung hatte der langjährige Jugendtrainer und Jugendgeschäftsstellenleiter, Hans-Joachim Krause, die er über seine Funktion im Förderverein des Nachwuchsleistungszentrums von Fortuna gemeinsam mit Ex-Finanzvorstand Werner Sesterhenn vorantrieb. Die Stadtsparkasse Düsseldorf und die Stadtwerke Düsseldorf, beide seit langer Zeit auch maßgebliche Sponsoren der Fortuna, schufen das finanzielle Grundgerüst. Weiterhin wird „95 olé - Heimspiel“ durch die Bundesliga-Stiftung gefördert.

Wann und wo?Das Musical wird im Großen Haus des Düsseldorfer Schauspielhauses am Gustaf-Gründgens-Platz gezeigt am

  • 30. August, 17 Uhr,
  • 31. August, 15 Uhr und 18 Uhr (‚Tag der offenen Tür’ am Schauspielhaus),
  • 5. September, 18 Uhr,
  • 6. September, 15 Uhr und 18 Uhr, und
  • 7. September, 15 Uhr.

TicketsTickets für die Aufführungen zu je 15 Euro (7 Euro ermäßigt) sind erhältlich unter Telefon 02 11 - 36 99 11 oder unter der E-Mail-Adresse Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Text und Regie: Ines Habich / Musik: Barbara Beckmann / Musikalische Leitung: Justine Wanat / Bandleitung: Jürgen Michel / Bühne und Kostüme: Miriam Lahusen / Choreografie: Victoria Wohlleber

Das Düsseldorfer Schauspielhaus in der Saison 2014/2015Der Generalintendant des Düsseldorfer Schauspielhauses, Günther Beelitz, und sein neues Team haben für die neue Spielzeit ein spannendes Programm auf die Beine gestellt. Unter dem Motto „Alles bleibt neu“ werden zwei Produktionen anlässlich des 450. Geburtstags von William Shakespeare gezeigt. Auch der 100. Geburtstag des großen Theatermachers George Tabori wird angemessen gewürdigt; die neue Spielzeit beginnt u.a. mit Goethe und endet mit Schiller; dazwischen gibt es Klassiker der Moderne, moderne Theaterstücke sowie Ur- und Erstaufführungen. Insgesamt sind 19 Premieren im Großen und Kleinen Haus für die Saison 2014/15 geplant.

Authors: Fortuna Düsseldorf

Lesen Sie mehr http://www.f95.de/aktuell/news/profis/detail/16445-premiere-fuer-%E2%80%9E95-ole-heimspiel%E2%80%9C/8986f57f1a117a8918228e4f482de3cc/

  • Autor
  • Das neuste vom Autor
  • Video
  • Galerie
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com