Switch to the CitySwitch to the City

BEAUTY DÜSSELDORF: Im Zeichen der Schönheit Internationale Leitmesse für Kosmetik, Nail, Fuß, Wellness und Spa vom 31 . März bis 2. April

Hot-Stone-Massage - Katanyu Jeenkawkam mit Model Jana Hot-Stone-Massage - Katanyu Jeenkawkam mit Model Jana Messe Düsseldorf /Tillmann

Erstklassiges Fachprogramm und hochwertiges Ambiente
Vom 31. März bis 2. April 2017 informieren sich 55.000 Fachbesucher in den Messehallen 9 bis 12 der BEAUTY DÜSSELDORF über das Angebot von 1.500 Ausstellern und Marken aus den Bereichen Kosmetik, Nail,Fuß, Wellness und Spa. Die Leitmesse in Düsseldorf, bei der alle relevanten Marken vertreten sind, ermöglicht Experten aus aller Welt einen umfassenden Marktüberblick. Neben Neuheiten und Trends sowie der Möglichkeit zu ordern erwartet die Besucher an den Branchentreffpunkten und am Meeting Point ein vielseitiges, praxisorientiertes Weiterbildungsprogramm mit mehr als 130 Programmpunkten.


Die Messe in Düsseldorf ist für ihr hochwertiges und stilvolles Ambiente sowie das umfassende Serviceangebot bekannt. Die Hallenanordnung in Düsseldorf ist ganz auf die Bedürfnisse der Besucher zugeschnitten, das Farbleitsystem für die einzelnen Teilbereiche ermöglicht eine schnelle Orientierung:

Kosmetik in Magenta, Nail in Blau, Fuß in Grün und Wellness/Spa in Gelb/Brombeere.

Gleichzeitig finden die Messebesucher in den vier Hallen großzügig geplante Ruhezonen, Lounges und Cafés. In allen Bereichen gilt: Bei der BEAUTY DÜSSELDORF sind Profis unter sich. Das gewährleistet eine professionelle Fachbesucherregistrierung bereits im Vorfeld der Messe. Ambiente, Struktur und die fachliche Qualität des Angebots stehen für die Professionalität und den hohen Anspruch dieser Veranstaltung.

Branchenstudie verspricht positive konjunkturelle Entwicklung

Nach einer aktuellen Studie der Messe Düsseldorf und des Schweizer Marktforschungsinstitut Wissler & Partner hat die professionelle Dienstleistungskosmetik in Deutschland gute Zukunftsperspektiven. Die aktuelle wirtschaftliche Situation der Schönheitsbranche wird positiv eingeschätzt. Derzeit erwirtschaften 105.000 Beschäftigte einen Jahresumsatz von 2,5 Milliarden Euro, das entspricht einem Wachstum von 25 Prozent in den vergangenen fünf Jahren. Die Online-Befragung richtete sich an Inhaber von Kosmetik- und Fußpflegeinstituten, Nailstudios sowie Spa- und Wellnesseinrichtungen und hat ergeben, dass 45 Prozent die derzeitige wirtschaftliche Situation gut beurteilen sowie 66 Prozent eine konjunkturelle Steigerung in den kommenden Jahren erwarten. 48 Prozent der Befragten planen in den nächsten zwei Jahren größere Investitionen in ihrem Institut und 74 Prozent nutzen Messen zur Weiterbildung, aktuellen Informationsbeschaffung und kreativen Inspiration für den Berufsalltag. Die Umfrage hat außerdem ergeben, dass die Schönheits- und Gesundheitsbranche zusammenwachsen und Angebote wie Medical Beauty an Bedeutung gewinnen – dieser Entwicklung wird die BEAUTY DÜSSELDORF mit der Durchführung des Medical SkinCare Kongress gerecht.


Innovative Produkte und Trends für die Kosmetik


Im Fachbereich Kosmetik befinden sich die Aussteller pflegender, dekorativer und apparativer Kosmetikprodukte. Das Angebot reicht von Hautpflegeprodukten und innovativen Wirkstoffen über Naturkosmetik und aktuelle Make-up Trendprodukte bis hin zu Neuentwicklungen von Behandlungszubehör und technischen Geräten.
Das Interesse an Information und Weiterbildung ist im Bereich Kosmetik weiterhin sehr groß. Das Fachprogramm der BEAUTY bietet Orientierungshilfen, vermittelt unabhängiges Grundlagenwissen und stellt neueste Entwicklungen aus den vielschichtigen Bereichen der Kosmetik vor. Zentrales Forum ist der Meeting Point in Halle 10. Hier präsentieren Aussteller ihre Neuheiten und Trends und erörtern aktuelle Themen rund um die Schönheit. Besondere Highlights sind die Deutsche Make-up Meisterschaft zum Thema „Avantgarde“ und die Internationale Make-up Meisterschaft zum Thema „Casual Elegance“. Die begehrten Awards „A Life of Beauty“ und „Goldene Maske für Visagistik“ werden hier ebenfalls verliehen.

Trend Forum: Fachwissen auf höchstem Niveau
Im Trend Forum in Halle 10 präsentieren hochkarätige Experten in einstündigen Vorträgen aus Wissenschaft und Praxis Fachwissen auf höchstem Niveau. In diesem Jahr geht es um die Fragstellung, ob und wie man in jedem Alter gesund und schön bleiben kann. Es referieren unter anderem Dr. Dr. Frank Muggenthaler, Facharzt für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie und Plastische Operation; PD Dr. Ada Borkenhagen, Medizin-Psychologin; Prof. Dr. Michael Schmidt, Biochemiker und Hautphysiologe; PD Dr. Eva Peters, Fachärztin für Dermatologie und Venerologie und Prof. Dr. Beate Schultz-Zehden, Medizin-Psychologin und Professorin für Gesundheitsmanagement. Behandelt werden Themen wie moderne Schönheitsmedizin, vorzeitige Hautalterung, Fortschritte in der Kosmetikforschung, Bindegewebe und Faszien, Haut und Hormone und Stress und Hautgesundheit. Das Trend Forum kann ohne Voranmeldung und ohne zusätzliche Kosten besucht werden.


Fachbereich Nail – Perfekte Nägel
Im Fachbereich Nail finden die Besucher eine einmalige Auswahl innovativer Produkte, neuer Hand- und Nagelpflegekonzepte sowie aktueller Nail-Trends und Verarbeitungstechniken. In Düsseldorf ist das gesamte Spektrum der Branche zu sehen: Gelverarbeitung, Airbrush-Technik, Nailkreationen aus Acryl, kunstvolle Nail Art, Hand- und Nagelpflegeprodukte, Pflegesysteme für Naturnägel, elektrische Feilen oder UV-Lichthärtungslampen für Kunstnägel. Am Weiterbildungsforum Treffpunkt Nail wird über die neuesten Entwicklungen informiert und es gibt Tipps für den Arbeitsalltag. In diesem Jahr dreht sich alles um „Perfekte Nägel“, folgende Themenbereiche stehen dabei im Fokus: Effizientes Arbeiten im Studioalltag, Naturnagel – Eigenschaften und
Haftungsprobleme, Japanische Maniküre, Secrets of Shellac, Für jeden Nagel das passende Produkt, Praxis-Check – Preise richtig kalkulieren.

Fachbereich Fuß – Treffpunkt für Fußspezialisten
Auch für medizinische und kosmetische Fußpfleger ist die BEAUTY DÜSSELDORF ein bedeutendes Kommunikations- und Weiterbildungsforum. Im Mittelpunkt stehen dabei neben Fuß- und Nagelpflegeprodukten technische Ausstattungen und Praxiseinrichtungen.
Am Treffpunkt Fuß finden die Besucher unter dem Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ ein abwechslungsreiches Fortbildungsangebot rund um die Themen Mykosen in der Fußpflege und Podologie, Digitalisierung in einer podologischen Praxis, Prävention und Therapie bei Fußveränderungen, Die Therapie des Clavus mittels Orthose, Hygieneplan/Hygienehandbuch, Ganzheitlich bei Nagelpilz.

Fachbereich Wellness – stilvolles Verwöhnprogramm
Der Ausstellungsbereich Wellness bietet einen Überblick über Trends und Anwendungen sowie Therapie- und Kabinentechnik im Wellness- und Spa Bereich. Am Treffpunkt Wellness werden zudem internationale Spa- und Massage-Trends sowie Body Treatments vorgestellt und anschaulich demonstriert. In diesem Jahr geht es um Ölmassage mit Schröpfgläsern als Wellness- und Spa-Anwendung, Piroche Methode, Balinesische Massage, Nahrungsergänzungsprodukte für die Bräunung, Larimar- Behandlung, Körperbehandlungen – gewinnbringend für das Institut sowie Sweet Palping. Der Ausstellungsbereich Wellness zeichnet sich vor allem durch das stilvolle Design, ein umfangreiches Verwöhnprogramm und die sinnliche Atmosphäre aus.

Spa – Know-how aus der Praxis
In der SPA BUSINESS LOUNGE wird das Thema erfolgreiches Spa Management in interessanten Fachvorträgen und Diskussionsrunden unter verschiedenen Blickwinkeln betrachtet. Für Fachbesucher aus Hotellerie, Investment, Anlagenbetrieb und Management bietet die SPA BUSINESS LOUNGE eine exklusive und anspruchsvolle Vortrags-,Beratungs- und Kommunikationsplattform. In Vorträgen und Diskussionsrunden werden unter anderem die Themen Konzept, Positionierung und Effizienz im Spa behandelt. Zwei Vorträge befassen sich in ganz besonderer Weise mit dem Thema Innenarchitektur. Zum einen geht es um die Macht der Farben und deren Einsatz in Spa Räumen, zum anderen um die nicht zu unterschätzender Wirkung von Raumpsychologie auf den Gast und sein Verhalten. Auch der so wichtige Verkauf von Dienstleistungen und Produkten im Spa wird behandelt.
Bekannte Spa Manager berichten in Best Practice Vorträgen von ihrer Arbeit in führenden Betrieben. Ein besonderes Highlight im Programm ist die Auszeichnung des Spa Managers des Jahres.

Sonderthemen
Der Medical SkinCare Kongress
Ein stetig zunehmendes Verbraucherinteresse an modernen Anti Aging-Verfahren bedeutet für die Schönheitsbranche neue Herausforderungen und Chancen. Deshalb widmet sich die Leitmesse BEAUTY DÜSSELDORF mit dem Medical SkinCare Kongress Düsseldorf, der 2017 zum zweiten Mal stattfinden wird, den Anforderungen des Marktes. Am Freitag und Samstag, 31. März und 1. April, werden im Kongresszentrum CCD Ost Trendthemen aus ästhetischer Dermatologie diskutiert.

Wissenschaftliche und praktische Fachvorträge mit hochkarätigen Experten und Referenten bilden den zentralen Rahmen des zweitägigen Kongresses. Der Medical SkinCare Kongress richtet sich an Unternehmer und Fachpersonal aus Kosmetikinstituten, Apotheken, Parfümerien, Hotel Spas sowie Dermatologen.

Live-Produktion
Die BEAUTY DÜSSELDORF präsentiert in der Live-Produktion einen interessanten Blick hinter die Kulissen der Herstellung von Kosmetikprodukten. In diesem Jahr werden in der Halle 10 die Produktionsprozesse von dekorativer Kosmetik, Wirkstoffampullen und Feuchtigkeitscreme in Kooperation mit den Herstellern KRYOLAN, JEAN D’ARCEL und Dr. Spiller gezeigt. Die BEAUTY-Besucher haben zudem die Gelegenheit, die Firmenvertreter vor Ort zu den Produktionsprozessen zu befragen und dürfen die fertigen Produkte mitnehmen und ausprobieren.

Ausbildungszentrum Podologie
Die Sonderfläche „Ausbildungszentrum Podologie“ vermittelt umfassende Informationen über die Zukunft des Berufsbildes Podologe / Podologin sowie über Ausbildungswege, berufliche Schwerpunkte und Entwicklungsmöglichkeiten.
Die Weiterbildung vom Fußpfleger zum Podologen steht dabei im Mittelpunkt.

Hygienestraße
Für Podologen und Fußpfleger ist das Thema rund um Hygiene enorm wichtig. Der Deutsche Verband für Podologie (ZFD) bietet entsprechende Lehrgänge zu den Anforderungen an die Hygiene bei der Aufbereitung von Medizinprodukten an und vermittelt die geforderten Grundkenntnisse. Neben der sorgfältigen Instrumentenaufbereitung haben Desinfektion und Schutz der Hände höchste Priorität. In Kooperation mit dem Deutschen Verband für Podologie (ZFD) wird diesem Thema mit der „Hygienestraße“
eine Sonderschaufläche im Rahmen der BEAUTY DÜSSELDORF gewidmet.


Sonderschau Wellness: Welt der Behandlungen
In Kooperation mit dem Deutschen Wellness Verband realisiert die BEAUTY DÜSSELDORF seit vielen Jahren innovative Sonderschauen.

Die diesjährige Sonderschau Wellness stellt unter dem Motto „Welt der Behandlungen“ eine Auswahl internationaler Beispiele aus drei Kontinenten vor. In Europa haben oft die Schätze der Natur eine bedeutende Rolle für die Entwicklung von Behandlungen gespielt. Typisch für die Behandlungen vom asiatischen Kontinent ist deren Bezug zu überlieferten Gesundheitssystemen wie dem indischen Ayurveda oder der Traditionellen Chinesischen Medizin. Aus den USA haben spezielle Massagetechniken wie die hawaiianische Lomi eine weltweite Verbreitung gefunden.


Gloria – Deutscher Kosmetikpreis
Bereits zum vierten Mal wird der begehrte Deutsche Kosmetikpreis Gloria vergeben. Der Verlag KOSMETIK international zeichnet Persönlichkeiten und Unternehmen für ihre Verdienste und Leistungen in sechs Kategorien aus. Die Gloria-Verleihung findet im Rahmen einer Gala am Freitagabend statt. Unterstützt wird der Branchen-Award durch renommierte Unternehmen der Branche, den VCP Verband Cosmetic Professional und die Messe Düsseldorf.
Wellness & Spa Innovation Awards und Innovation Gallery Zum insgesamt fünften Mal verleiht der Deutsche Wellness Verband die Wellness & Spa Innovation Awards. In fünf Kategorien würdigt der Verband Neuheiten und zukunftsweisende Ideen der Wellness- und Spa Branche und vergibt diese Auszeichnungen am Sonntag, 2. April, um 16 Uhr auf der BEAUTY DÜSSELDORF am Treffpunkt Wellness. Zudem werden die nominierten Bewerbungen in der Innovation Gallery gezeigt.

Service wird großgeschrieben
Die Messe ist ausschließlich für Fachbesucher, die sich bereits vorab auf www.beauty.de  registrieren können. Danach ist auch der Kauf von eTickets möglich. Online erworbene Tickets kosten 35 € (Tageskarte) und 50 € (Zweitages-Karte), der Ticketpreis an der Tageskasse ist jeweils 5 € höher.
Die Tageskarte für den Kongress gibt es ab 125 € (inklusive BEAUTYBesuch).
Und das Beste: Im Ticketpreis ist alles inklusive. Das gibt es nur in Düsseldorf! Der Besuch der Fachmesse, Teilnahme am Fachprogramm, Garderoben- und Gepäckaufbewahrung, Messe-Guide, Kinderbetreuung und die öffentlichen Verkehrsmittel im Großraum
Düsseldorf: Ein Ticket – ein Preis.
Die BEAUTY DÜSSELDORF ist von Freitag bis Sonntag, 31. März bis 2. April 2017 von 9 – 18 Uhr geöffnet. Weitere und aktuelle Informationen gibt es auf www.beauty.de  oder bei der BEAUTY-Hotline +49(0)211 45607602. Hier gibt es auch Informationen zu attraktiven Hotel- und Reiseangeboten.

 

Quelle: Messe Düsseldorf

Mehr in dieser Kategorie:

Anzeige
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com