Switch to the CitySwitch to the City

Europäische Landschaftsgärten zwischen Kulturtransfer und Originalitätsanspruch

Europäische Landschaftsgärten zwischen  Kulturtransfer und Originalitätsanspruch Stiftung Schloss und Park Benrath
Kolloquium aus Anlass des 300.Geburtstages von Lancelot Capability Brown (1716-1783)

 

Dienstag, 6. September 2016

9.00 bis 18.00 Uhr

Museum für Gartenkunst, Schloss Benrath

 

 

Der Landschaftsgarten auf dem europäischen Kontinent ist das Resultat eines umfassenden Kulturtransfers von durchschlagendem Erfolg. Bis weit in das 19. Jahrhundert hinein galt der englische Garten als das bevorzugte Stilmodell. Wie alle kulturellen Transfers dieser Art gingen mit der kontinentalen Adaption englischer Vorbilder Übertragungsverluste, Umdeutungen und Originalitätsansprüche einher, die eine eigene Dynamik frei setzten. Zu den blinden Stellen ist ausgerechnet der Gartenkünstler Lancelot Capability Brown zu rechnen, der in Deutschland nur Gartenforschern ein Begriff ist. Aus Anlass seines 300. Geburtstags widmet sich das eintägige Kolloquium einzelnen Aspekten des Landschaftsgartens auf dem europäischen Kontinent. Brown, in Großbritannien so etwas wie der Inbegriff englischer Gartenkunst, entwarf nicht nur eine Vielzahl an Gartenanlagen, sondern mit den Gärten in Stowe, Blenheim, Prior Park, Croome Court, Hampton Court usw. auch Schlüsselwerke der Gartenkunst.

Während die kontinentalen Zeitgenossen von Lancelot Capability Brown so gut wie keine Notiz nahmen, erkannte die deutsche Gartenhistoriographie Browns Bedeutung erst sehr spät. Sein Vorgänger William Kent, sein Zeitgenosse William Chambers und der eine Generation jüngere Humphry Repton wurden demgegenüber bereits zu Lebzeiten rezipiert wurden. Den Einfluss von Brown auf den kontinentalen Garten im engeren Sinne zu beleuchten und dabei die Möglichkeiten und Grenzen des Kulturtransfers am Beispiel des Landschaftsgartens zu reflektieren, stellt das Ziel dieses Kolloquiums dar.

 

Ablauf

 

9.15 Uhr  Prof. Dr. Stefan Schweizer (Düsseldorf)  Begrüßung u. Einführung

9.35 Uhr Dr. Laura Mayer (Bristol) ‘England’s Green & Pleasant Land’: The Landscape Legacy of Capability Brown

10.05 Uhr Dr. Frank Maier Solgk (Düsseldorf) “... In the English taste and way”. Lancelot Brown und Schloss Richmond, Braunschweig

10.50 Uhr Kaffeepause

11.20 Uhr Luise Maslow M.A. (Düsseldorf) „Die Natur selbst war die Baumeisterin“ – Wilhelmine von Bayreuth und die gartenkünstlerische Entwicklung in Deutschland im 18. Jahrhundert

12.00 Uhr Dr. Ina Mittelstädt (Koblenz/Landau) Von Wörlitz nach Muskau. Der Einfluss von Brown und seinen Gärten auf den deutschen Landschaftsgarten

12.40 Uhr Mittagspause

14.00 Uhr Prof. Dr. Hartmut Troll (Bruchsaal) Friedrich Ludwig von Sckell und Johann Michael Schweyckert. Einflusssphären Browns im Werk zweier „Gartenkünstler, die sich vorzüglich in England gebildet hatten“

14.40 Uhr Henrike von Werder M.A. (Düsseldorf) Maximilian Friedrich Weyhe und der "Englische" Landschaftsgarten im Rheinland

15.20 Uhr Kaffeepause

15.40 Uhr Agnieszka Derda M.A. (Düsseldorf) Der „polnische“ Landschaftsgarten des 18. und 19. Jahrhunderts

16.20 Uhr Karin Seeber M.A. (Freiburg) Der Aufrührer: Lancelot Brown in der frühen englischen und deutschen Garten-Historiographie

17.00 Uhr Schlussdiskussion

17.30 Uhr Ende

 

Eintritt frei

Um Anmeldung wird gebeten:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Stiftung Schloss und Park Benrath

Benrather Schloßallee 100-106

D-40597 Düsseldorf

Straßenbahn:

U71 und U83, Haltestelle Schloss Benrath

Deutsche Bahn:

S6, RE1, RE5 bis Bahnhof Düsseldorf-Benrath,

Ca. 10 Minuten Fußweg

Anreise mit dem Wagen:

A59, A46, Ausfahrt D-Benrath

Parken:

Auf allen öffentlichen Parkplätzen rund um Schloss und Park Benrath, u. a.: Orangerie an der

Urdenbacher Allee, Parkplätze an der Hildener Straße, Meliesallee, Benrodestraße und am Benrather

Schlossufer.

Weitere Informationen unter:

www.schloss-benrath.de

 

Quelle: Stiftung Schloss und Park Benrath

Letzte Änderung am Montag, 05 September 2016 11:36

Anzeige
Anzeigen
zum Seitenanfang
JSN Boot template designed by JoomlaShine.com